Graphic4

High End ???

Widerstände selbst gemacht Select Diy

Hören Sie was Sie sehen ? Hier sehen Sie was Sie hören!

Das Bauteil mit dem geringsten Klangwert beeinflusst die Gesamte Weiche!

Alle, die sich über diese Seite Aufregen, sei gesagt, wenn die Hersteller, aus Kostengründen, nicht so minderwertige Komponenten in Ihre Lautsprecher einbauen würden, dann würde es diese Seite überhaupt nicht geben!

Wir haben für Sie einige Interessante Weichen namhafter Hersteller im Netz gefunden, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Focal

Low End

Der Begriff “High-End” lässt sich ja für vieles missbrauchen. Wir zählen ganze 5 Bauteile, die fasst High-End tauglich sind.

Elektrolyt Kondensatoren, Billige Luftspulen, HQ-Spulen, MOX-Widerstände und normale Audyn Caps gehören nach unserer Meinung nicht dazu. Auch der Ausruf, es sind selektierte Bauteile können wir nicht gelten lassen. Das ganze ist eben doch nur Middle-End.

Hier sehen wir kein High-End Bauteil. Die sogenannten Null Ohm Spulen haben einen zu grossen Klirr bei circa 400 Hz und > -40 dB.

Als Subbass bis 200 Hz, OK

Hat hier das Geld gefehlt, wenn ein verzinkter Flachstecker der billigsten Bauart genommen wird.

Hier ein gutes Beispiel, was Fachzeitschriften so alles für ein Mist den Leuten unterjubeln. Ich sehe ganze 3 edle Bauteile, nämlich die 3 Bandspulen und mehr nicht. Ach ja und Umweltgerecht soll es ja auch sein! Da wurden wohl geflissentlich die Audyn KP-SP Zinnfolien übersehen (nicht RoHS-konform).

Ich persönlich finde die Kabelbinder Unsitte für eine High-End- Box abscheulich. Und schwer gefunden, Hut ab, Bauteilewert circa 150 Euro.

lagr_fwk

Elkos und billige Luftspulen gehören nun einmal nicht in diese Kategorie von Lautsprechern, vom Klang ganz zu schweigen.

Billige Luftspulen vier Kondensatoren von Mundorf    (M-Cap), Bewertung 7, auch nur Middle-End.

Wer von High End spricht, muss die Komponenten auch verwenden. Denn ein selektierter Elko, bleibt klanglich ein Elko usw. Etwas mehr Ehrlichkeit würde der Branche gut zu Gesicht stehen.

 

fweiche

Hier einmal ein gemischtes Beispiel. Rechts Mundorf Spitzen Kondensatoren und da drüber billige Audyn Caps. An den Spulen wurde noch mehr gespart. Wenn man alles zusammen Zählt, kommt auch nur Middle-End bei heraus.

Das ist doch Edel High-End, bis auf die zwei kleinen Widerstände ist alles vom Feinsten.

So etwas gehört in ein Super High-End Lautsprecher, alle Achtung Tony Gee !

Kabelbinder (Brrrr........)

EdelWeiche

Rechts: Die Spulen sehen aus wie Tritec, können aber auch billige Luftspulen sein. Kondensatoren ohne Aufschrift, entweder M-Cap oder noch billigere Polipropilen unbekannter Herkunft. (China)

Middle-End bis Low-End.

36euro

Obwohl das Bild doch recht klein ist, erkennt, man doch die billigen und Drittklassigen Bauteile.

Für ein 36.000,- Euro Lautsprecher grenzt das schon fast an Betrug.

Low Low End !!!

absolut-perfect-weiche-1
b&W802

Es ist kaum zu glauben, was in beliebten Lautsprechern so alles drin ist, nämlich nichts. Das hier überhaupt noch ein guter Ton herauskommt liegt wahrscheinlich an den Chassis. Low End.

Oben: So etwas nennt man in Fachkreisen “ Absolut Perfekt ”.

Jeder Hobby Bastler verwendet bessere Komponenten. (Ultra Low End).

Noch so eine Berühmtheit.

Nur nicht in den Bauteilen.

Low End.

Kef_ref207

Hier nennen wir einmal den Namen. David Wilson ist entweder besonders Klever oder er hat doch etwas zu verbergen. Das Urteil möchten wir Ihnen Überlassen. Weiche der MAXX 2.

Wilson
T1-midrange-Xover

Rechts: Wir zeigen nicht nur die Low end, sondern auch die High end.

Bis auf die zwei Luftspulen und die drei MOX ist alles Super High end. was man bei einem Lautsprecher über 150.000,- Euro wohl auch erwarten darf. Nur schade, das nicht alle Komponenten High end sind. Bei einem Preis jenseits von Gut und Böse sind diese 5 Bauteile Natürlich ein vopar.         

17927387_04bccd6c11

Fast High end, nur die Mundorf M-Cap gehören nicht dazu und die Spulen sind rechts viel zu dicht zusammen, dadurch beinflussen diese sich gegenseitig und die Spulenwerte ändern sich.

Rechts: Das ist ja eine böse Frequenz- Weiche. An Bauteilen wurde nicht gespart, nur an der Qualität. Zuviel Elkos. Mein Verdacht: Ganz schlechte Chassis, wenn man soviel RLC-Filter benötigt. Das ist Low end.

14731459_07f0834638
crossover9

Noch so ein schlechtes Beispiel für miese Bastelarbeit. So etwas kann doch keiner ernstlich verkaufen.

Ganze drei High end Bauteile und dieser Aufbau, dass ist Low end.

Links: Super Aufbau, auch mit den Klemmen, könnte von uns sein (Der Aufbau). Nur die Spule ist High end, der Rest ist leider auch nur Low end.

Criterion
Bogner_Hochton

Links die Hochton Weiche von Herrn M. Bogner. Das ist eindeutig High End.

Hier beschämt ein Anfänger die meisten Lautsprecher Hersteller, nach allen Regeln der Kunst.

Super Aufbau und Super Komponenten. So muss eine High end Weiche aussehen.

Weiche Quadral Vulkan II-1

Unten:

Eine sogenannte Referenz Weiche (LS 23.000 Dollar). Dann aber bitte ohne Mox-Widerstände, Mcap und billige Luftspulen. Also doch nur Mid-End!

JC-0603_Crossover

Das ist, vorsichtig ausgedrückt, nur Schrott. Als Low end kann man diese Weiche schon nicht mehr bezeichnen und das für so einen beliebten Lautsprecher.

288px-B-W_Matrix3MkII

Bei der Firma wird überall gespart. So etwas Klangdiffuses kann man doch nur Gehörblinden verkaufen. Low-End!

Die sind auch noch Stolz auf ihre Schrott-Weichen. Da fehlen mir die Worte (Messe Foto).

ces-2000-day-4-large-crossover-network

Noch so ein Klang-Kunstwerk. Die Kondensatoren sind die Spitze, billiger geht kaum noch. Low-End.

B&W604s

Unten, mal wieder so ein wilder Drahtverhau. Hier ist wirklich alles low-end. machen Sie Ihren Lautsprecher bloß jetzt nicht hinten auf, es könnte Ihnen bei Ihrer 10.000,- Euro Box so etwas entgegenfallen.

Größer wollte der Hersteller es nicht darstellen. Ist auch besser so, aber man erkennt den Schrott auch so.

Bella-luna
JBL4435

Gefunden bei Art&Voice (sehr interessante Seite). So sieht also Referenz aus, da stellt sich doch die Frage, wie sieht erst die normale Weiche aus.

Diese Weiche ist nicht von ART&Voice, die bauen bessere!

Ultra low-end.

KEF Q7 klein

Eine Angebliche Premium 2-Wege Weiche für über 2.000,- Euro. Nur die zwei Bandspulen sind Premium und der Rest ist Low-end.

PXO-1

Unten:

Das ist ein Sammelsurium an billigen Bauteilen, die keinerlei Klang hervorbringen.

Ultra Low-end.

harbeth-super-hl5-weiche1

Unten:

Hochglanz polierte Spulen bringen auch keine Klangverbesserung. Die Kondensatoren sind von Clarity (SA) durch den Elko ist das auch nur Mid.-end. 

Spendo2
ert_crossover
Viena_38

Rechts: Ein drei Wege Konzept auf einer Leiterplatte mit mindestens 9 Elkos. Drei getrennte Leiterplatten wäre sinnvoller.

Diese Masse ist keine Klasse. Das ist nur noch Mist.

Oben: Wir wünschen Ihnen ja nicht, dass Ihnen einmal so etwas entgegenfällt. Wer Professionell Elkos verbaut, hat von Musik und deren Reproduktion, keine Ahnung. Die Netzkabel sind auch noch unterste Schublade für einen Lautsprecher. Ultra Low-end.

Dynaudio

Links:

Diese Firma hat Eigentlich einen guten Ruf.

Und der ist jetzt hinfällig.

Klanglich vielleicht noch eben OK.

Mit Solen Kondensatoren und Luftspulen doch kein High-end und von den Widerständen Low-end.

Sie suchen eine neue Weiche oder wollen Ihre Weichen tunen ? Wir schreiben Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Sie auch Crossover.

TS-1023

Fortsetzung folgt.

Das ist doch mal eine Richtig schöne High End Weiche. Leider ist die Weiche von einem Lautsprecher Hersteller aus China.

Da muss sich, der Rest der Welt Warm anziehen.

Bis auf die zwei MOX ist alles Super High End.